Neuer Roman "Ein verhängnisvolles Versprechen" fertiggestellt

Neuer Roman "Ein verhängnisvolles Versprechen" fertiggestellt

Es ist immer wieder ein erhebendes Gefühl, wenn man das letzte Wort eines Romans getippt hat. So ist es mir heute wieder ergangen. Die erste Fassung von "Ein verhängnisvolles Versprechen" hat nun also das Licht der Welt erblickt. Die Handlung spielt auf Brabourne Lees Hall, jenem Anwesen, das auch schon im Roman "Eine verhängnisvolle Begegnung" (Band 3 der Reihe "Verhängnisvoll") eine Rolle spielt. Zeitlich ist das Geschehen, obwohl es sich hierbei um Band 5 handelt, vor Band 3 einzuordnen. Im Laufe der Geschichte erfahren wir auch mehr über Prinz Laurence Cavendish, aus der Zeit, bevor er Mariah kennenlernte.
Mir persönlich ist die Protagonistin Daisy, sehr ans Herz gewachsen. Sie hat eine wunderbare, entzückende Persönlichkeit und unterscheidet sich stark von allen anderen Heldinnen, die ich bisher begleitet habe. Allein an sie zu denken, zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen. Ich hoffe, sie bewirkt das gleiche bei Ihnen!

Inhalt:

John, der Sohn des Verwalters, liebt Daisy, seit er sie das erste Mal gesehen hat. Als Kinder bereisten sie in ihren Spielen Fantasiewelten und begegneten den merkwürdigsten Gestalten. Als John für ein Studium nach London aufbricht, bleibt Daisy in ihrer Märchenwelt allein zurück. Nach vier Jahren, kehrt John nach Brabourne Lees Hall zurück, um Daisy nach dem Tod ihrer Eltern beizustehen und wird überrascht von ihrer zarten Schönheit. Doch ihr Blick ist unschuldig wie der eines Kindes und John weiß, dass er alles dafür tun würde, dass sich dies nicht ändert. Um sie vor dem Leben in einem Kloster zu bewahren, gibt er sein Studium auf und heiratet sie. Obwohl er Daisy über alles liebt, fühlt er Bitterkeit in sich aufsteigen, denn er muss für sie das Leben aufgeben, das er sich immer erträumt hatte. Auch Daisy ist mit seinem Entschluss nicht einverstanden. Denn sie hat sich immer vorgestellt, dass er einmal Prinzessin Goldhaar heiraten würde: Eine blonde Schönheit, keinen Rotschopf wie sie. Die schwere Aufgabe, sowohl sich, als auch Daisy, von ihrer Ehe zu überzeugen, bringt ihn an den Rand der Erschöpfung. Als Christine, die Tochter des neuen Gärtners, nach Brabourne Lees Hall zieht, ist Daisy sofort sicher, dass sie die für John bestimmte Frau ist. Doch John kämpft gegen diesen Gedanken an, denn er möchte Daisy unter keinen Umständen verletzen. Plötzlich passiert etwas, womit keiner gerechnet hätte und John macht einen schweren Fehler.