Es hat Jahre gedauert, bis Jane White die Erinnerungen an jenen Mann abschütteln konnte, der ihr Leben komplett zerstört hat. Doch plötzlich steht James Winterthorne, der Earl of Kingstone Oak, vor ihr und bittet sie um Hilfe. Schweren Herzens und mit der Sicherheit, dass jener Mann sich nicht an sie erinnern kann, gestattet sie ihm, in ihrem Waisenhaus zu arbeiten. Während er seine inneren Dämonen bekämpft, fühlt er sich zu der abweisenden Frau immer stärker hingezogen. Er ahnt instinktiv, dass sie der Mensch ist, der ihn aus seiner inneren Hölle befreien kann. Allerdings hat Jane ihr Herz vor ihm verschlossen und ist nicht willens, ihm jemals zu vertrauen. Da ersinnt er einen listigen Plan, um die junge Frau für immer an sich zu binden.

Band 2 der Reihe „Verhängnisvoll“

Leserstimmen:
„Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und lässt sich leicht lesen.“
„Spannend fand ich hier zu sehen, wie die Leute in dem Jahrhundert mit problematischen Leuten umgingen. In diesem Fall mit James, der die Bestie in sich hat, wie er es selbst nennt, nur erregt wird, wenn Frauen offensichtlich vor Angst bibbern bzw. wenn er rau beim Sex ist.“
„Ein relativ kurzer, aber trotzdem ein sehr mitreißender Roman in adeligen Kreisen im 19. Jahrhundert in England.“


Auch als Taschenbuch erhältlich