Mit dem Messer in der Hand wird Lady Leslie neben dem ermordeten Earl of Grimwood von ihrem Verlobten überrascht. Um einer Mordanklage zu entgehen, flieht sie auf einem Pferd in den Wald. Am Ende ihrer Kräfte trifft sie auf Timothy Fitz-James, den Duke of Spanish Broom Castle. Er nimmt sich ihrer an, obwohl Leslie ihm ihre Identität verschweigt. Als sie vor einem Albtraum in sein Zimmer flüchtet, sieht er sich gezwungen, die junge Frau zu heiraten, um ihren Ruf zu retten. Entsetzt stellt sie fest, dass sie ihm nun auf Gedeih und Verderb ausgeliefert ist. Denn sie kennt ihren Retter kaum und ahnt, dass er etwas Schreckliches verschweigt.
Während der Duke verzweifelt versucht, seine junge Frau zu beschützen, verheddert er sich immer mehr in einem tückischen Lügennetz. Unter keinen Umständen meint er, Leslie die Wahrheit sagen zu können. Erst als er sie beinahe verliert, erkennt er, welch schweren Fehler er begangen hat. Doch ihr Glück währt nicht lange, denn plötzlich passiert ein tödlicher Unfall.

Auch als Taschenbuch erhältlich